WEIBSBILDER – UNBESCHREIBLICH WEIBLICH
Ein Wochenende f├╝r Frauen

Erlebnisse und Glaubenss├Ątze aus unserer Vergangenheit hindern uns in unserem Leben oft daran, unsere Sehns├╝chte zu erf├╝llen, unsere Ziele zu erreichen.

Das Gef├╝hl dem hilflos ausgesetzt zu sein, resultiert daraus, dass diese Glaubenss├Ątze oft im Verborgenen liegen, uns nicht bewusst sind. An diesem Wochenende wollen wir die eigene, individuelle Geschichte als Frau in Deinem Leben erforschen, uns gemeinsam mit aneren Frauen auf Spurenesuche begeben.

“Blockierer” wollen wir identifizieren, ans Licht holen, bewu├čt machen, um so mit ihnen als erwachsene Frau umgehen zu k├Ânnen. Energien werden frei und k├Ânnen so auf positive Weise genutzt werden, indem wir uns beispielsweise unserer weiblichen Sinnlichkeit erinnern und diese wieder leben d├╝rfen.

Mit diesem Seminar m├Âchten wir Frauen den Rahmen bieten, sich selbst zu erforschen, die eigene Weiblichkeit weiter zu entdecken.

Das tun wir, als Gestalttherapeutinnen erfahrungsorientiert. Weibsbilder – Unbeschreiblich Weiblich” ist ein Selbsterfahrungswochenende an dem wir mit unterschiedlichen Methoden der humanistischen Psychologie arbeiten: Meditation, Bioenergetik, Phantasiereisen, Trance Tanz, Gestaltarbeit, Rituale, etc.

Die Gestalttherapeutinnen Tanja Steele und Ute Imig-Wittekind begleiten dieses Wochenende.

UEBER MICHANGEBOTETERMINE/PREISEKONTAKTIMPRESSUMSTART